Die Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Ruhmannsdorf wurde im Jahre 1873 gegründet. Der Standort des Geräte- hauses ist allerdings seit jeher in Krailing. Aus den verbliebenen Aufzeichnungen der Feuerwehr ist nicht mehr ersichtlich, aus welchen Gründen die Namensgebung so erfolgte. Es wird vermutet, dass die Feuerwehr nach der damaligen Gemeinde Ruhmannsdorf benannt wurde. Die Ortschaft Krailing gehörte zu diesem Zeitpunkt zu jenem Gemeindegebiet.

Zum örtlich zuständigen Einsatzbereich mit einer Fläche von ca. 10km² gehören heute, neben Krailing und Ruhmannsdorf, insgesamt weitere 18 Ortsteile und Weiler der Gemeinde Prackenbach. Im Nordosten durch den Fluss Regen begrenzt, fließt dieser auf einem gut zwei Kilometer langen Teilabschnitt, vom Kraftwerk am Höllensteinsee flussabwärts bis zur Landkreisgrenze, durch den Zuständigkeitsbereich.

Der Stolz und das Erkennungszeichen der Feuerwehr ist eine Feuerwehrkutsche aus dem Jahr 1929. Die Kutsche, hergestellt von der Firma Paul Ludwig, befindet sich schon seit dieser Zeit in unserem Besitz. 1993 komplett überholt, sind Pumpe und Aufbau in einem sehr gutem Zustand und noch funktionstüchtig.